Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Hmpf... -.-

Hei!
Wie ich gestern ja schon angekündigt habe, wollte ich etwas backen. Cake Pops! Ich bin sicher von denen habt ihr schon mal gehört! Naja leider ist das so gründlich schiefgegangen!! *grrr*
Obwohl ich sehr lange in der Küche gestanden bin, wollte es einfach nicht richtig funktionieren... Typisch für Cake Pops ist ja die runde Kugel auf dem Stäbchen. Nur bei mir sind die Kugel auseinandergefallen...
Ich habe jetzt nur zwei auf einem Stäbchen gemacht und die restlichen einfach als kleine "Muffins" in Muffinformen (IKEA) getan. Schmecken tuen sie trotzdem!! :D *yummy*


Falls ihr trotzdem Interesse am Rezept habt:

-ein normalen (schon gebackenen) Rührkuchen (ich habe Marmorkuchen genommen, jedoch nur den hellen Teig)
-250g Crême Fraiche (ihr könnt aber auch saure sahne nehmen)
-40g geschmolzene Butter
-250g Konvitüre

Für alle Fälle solltet ihr aber noch mehr Crême Fraiche haben, falls euer Teig noch zu trocken ist. (aber auf keinen Fall zu viel!!)
Am Ende sollte es ein Teig sein den man leicht formen kann! Dann formt man einfach die Kugeln und steckt sie auf die Stäbchen. Die dann einfach mit der Konvitüre überziehen, FERTIG!
Das ist echt nicht zu schwer,aber ich glaube mein Teig war einfach noch zu trocken... :/

Viel Spaß beim Nachmachen

fashionpie <3

image

29.10.13 16:20

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen